Event

Leerstand auflösen, Standorte gestalten

Neue Herangehensweisen und Best Practices auf dem Gipfeltreffen der Stadtlabore kennenlernen!

Seit knapp einem Jahr entwickeln und verproben das IFH KÖLN und 14 Modellstädte aus ganz Deutschland – gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz – eine digitale Blaupause für vorausschauendes Leerstands- und Ansiedlungsmanagement.

Am 09. November 2022 von 09:15 bis 13:30 Uhr ist es so weit und beim Gipfeltreffen der „Stadtlabore für Deutschland: Leerstand und Ansiedlung“ kommen alle Projektbeteiligten der Modellstädte, der Immobilienwirtschaft und Anbieter sowie die Projektpartner zusammen, um gemeinsam mit Interessierten einen Blick zurück und in die (Projekt-)Zukunft zu werfen. Im Mittelpunkt: die digitale Plattform LeAn® als Werkzeug für die Vitalisierung, welche die verschiedenen Leuchtturmbeispiele aus der Praxis erst möglich macht. Dabei wird auch der anstehende Roll-out in ganz Deutschland betrachtet.

Freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Programm mit einer moderierten Gesprächsrunde der Oberbürgermeister:innen, einem spannenden Austausch zwischen Akteur:innen aller Nutzergruppen und Impulsvorträgen, die das Gipfeltreffen abrunden.

Kurzum: Ein kostenfreies Digitalevent mit vielfältigen Impulsen rund um die nachhaltige Gestaltung vitaler Innenstädte und zukunftsfähiger Zentren. Die Zugangsdaten zur digitalen Veranstaltung werden wir Ihnen bis spätestens 24 Stunden vor Eventstart an die bei der Anmeldung angegebene Mailadresse senden.

Leerstand auflösen, Standorte gestalten

Referent:innen

Beim Gipfeltreffen der Stadtlabore erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm – unter anderem mit der Vorstellung der digitalen Plattform LeAn® als zentrales Werkzeug für die Vitalisierung.

Zu den Referent:innen

Jetzt kostenfrei registrieren

Falls Probleme auftreten sollten, stehen wir jederzeit unter events@ifhkoeln.de zur Verfügung.

Zur Übersicht
Event

Leerstand auflösen, Standorte gestalten

Skip to content